Baufinanzierung zu Top-Zinsen

 

Onlineberatung – einfach, schnell und flexibel

 

Sie sind viel unterwegs und haben keine Zeit in unserer Filiale vorbeizukommen? Sie wollen Ihr persönliches Beratungsgespräch einfach und bequem von zuhause führen? Kein Problem, gerne unterstützen wir Sie auch online und zeigen Ihnen an Ihrem Bildschirm die für Sie passende Finanzierung. Alle Vorteile unserer Onlineberatung sehen Sie in nachfolgendem Video:

 

 

 

Ihre Ansprechpartner

Frank Zöllner

Baufinanzierungsberater

Frank Zöllner

Evelyn Press

Baufinanzierungsberaterin

Evelyn Press

Denise Fischer

Baufinanzierungsberaterin

Denise Fischer

Ines Scherm

Baufinanzierungsberaterin

Ines Scherm

Jasmin Geyer

Baufinanzierungsberaterin

Jasmin Geyer

Dagmar Zabel

Baufinanzierungsberaterin

Dagmar Zabel

Sina Linneweh

Baufinanzierungsberaterin

Sina Linneweh

Julian Scherer

Baufinanzierungsberater

Julian Scherer

Fragen und Antworten zur Baufinanzierung

Welche Produkte bietet die PSD Bank Nürnberg zum Thema Baufinanzierung?
Was sind Sollzinsbindungen?

Bei einer Baufinanzierung wird der von Ihnen zu zahlende Sollzinssatz für einen Zeitraum festgeschrieben. Sie haben dabei den Vorteil, dass Sie während des Sollzinsbindungs-Zeitraumes vor einem Zinsanstieg geschützt sind und somit die Zinsbelastung sowie die monatliche Rate für Sie genau kalkulierbar ist. Die PSD Bank Nürnberg eG bietet Ihnen beim PSD BauGeld die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sollzinsbindungsfristen zwischen 2 und 30 Jahren zu wählen. Von der Länge des Sollzinsbindungs-Zeitraums hängt auch die Höhe der Sollzinssätze ab.

Wie finde ich den richtigen Bauträger?

Wichtige Anhaltspunkte haben wir in unserem Bauträger-Check für Sie aufgelistet:

Gibt es Kosten für die Kontoführung?

Einige Banken berechnen Gebühren für das Führen der Baufinanzierungskonten. Beim PSD BauGeld Ihrer PSD Bank Nürnberg eG fallen keinerlei Kosten für die Kontoführung an¹  – einschließlich der girocard (Debitkarte)². Die Auszahlungen sowie die Wertermittlung sind ebenfalls kostenfrei.

  1. Kostenfrei für maximal zwei Jahre. 
  2. Die girocard kann bei mehreren Darlehensnehmern für einen beliebigen der Kontoinhaber ausgestellt werden. Karten für weitere Kontoinhaber oder Bevollmächtigte kosten jeweils 5 Euro pro Jahr.
Was passiert nach dem Bau mit meinem Konto?

Gerne führen wir Ihr Konto nach Bauabschluss weiter.


Völlig kostenfrei bei Nutzung als Gehaltskonto / nur 5 Euro monatlich, sofern kein Gehalt eingeht:

  • Sofortige Überziehungsmöglichkeit i.H.v. 1.000 Euro, nach 3. Gehaltseingang höhere Überziehung möglich
  • Eingeräumte Kontoüberziehungen: 4,99 % (Stand 05/2019) 
  • Kein Zinszuschlag bei Überschreitung des Kreditlimits
    Bis zu zwei girocards (Debitkarten) und eine Mastercard (Kreditkarte) ohne Zusatzkosten -

Immer flüssig: kostenlose Bargeldversorgung:

 

  • Bis zu 13 x im Quartal kostenlos Bargeld an rund 19.000 Geldautomaten der genossenschaftlichen Bankengruppe im „BankCard Service Netz“
  • Bis zu 200 Euro in verschiedenen Supermärkten ab einem Einkauf von 20 Euro
Ab wann fallen Bereitstellungszinsen an?

Bei Neubau oder Kauf eines Neubaus fallen in den ersten 24 Monaten keine Bereitstellungszinsen an. Erst ab dem 25. Monat beträgt der Zinssatz 0,25 % pro Monat auf den nicht ausgezahlten Nettodarlehensbetrag. Bei allen anderen Verwendungszwecken oder einer Zinsbindungsfrist von unter 8 Jahren zahlen Sie 12 Monate lang keine Bereitstellungszinsen.

Ist Ihnen der Zeiraum zu kurz? Dann erhalten Sie mit nur 0,1 % Zinsaufschlag 36 Monate lang bereitstellungszinsfreie Zeit.

Sie haben bereits einen Darlehensvertrag? Dann werfen Sie einfach einen Blick in Ihren Vertrag. Hier ist eine genaue Angabe enthalten, ab wann Ihre bereitstellungsfreie Zeit endet.

Sind Sondertilgungen während der Laufzeit meines PSD BauGelds möglich?

Bei Ihrem PSD BauGeld haben Sie die Möglichkeit, während der Laufzeit Ihres Darlehens außerplanmäßige Tilgungszahlungen zu leisten. Innerhalb eines Jahres können Sie maximal bis zu 5% der ursprünglichen Darlehenssumme zusätzlich tilgen. Damit bietet Ihnen eine Baufinanzierung bei der PSD Bank eine höchstmögliche Flexibilität.

Ich möchte eine Sondertilgung auf mein PSD BauGeld überweisen. Wie funktioniert das?

Überweisen Sie ganz einfach den Betrag Ihrer Sondertilgung von ihrem Girokonto auf Ihr Baufinanzierungskonto. Die IBAN finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen oder Ihrem Kontoauszug.

Bitte beachten Sie! Verwenden Sie keine Echtzeit-Überweisung, diese kann nicht verbucht werden.

Die Sondertilgungsmöglichkeit für Ihr PSD BauGeld gilt pro Kalenderjahr. Bitte achten Sie daher bei Überweisungen die Feiertagsregelungen und Ihre Hinweise im Online Banking. Das Kalenderjahr endet am 31.12. Dieser Tag zählt nicht als Bankarbeitstag. Möchten Sie, dass Ihre Sondertilgung noch im alten Kalenderjahr verbucht wird, dann leisten Sie Ihre Zahlung bitte rechtzeitig im Laufe des Dezembers, am besten noch vor Weihnachten. 

Sind Sondertilgungen während der Laufzeit auf mein KfW-Darlehen möglich?

Bei einigen Darlehen der KfW ist eine kostenfreie Sondertilgung möglich. Die für Ihr Darlehen vereinbarte Regelung finden Sie in Ihrem Darlehensvertrag. Sind die Regelungen nicht ganz klar, dann rufen Sie uns gerne an unter der 0800 2385 544. Wir beraten Sie!

Wie hoch ist die maximal mögliche Finanzierung?

Die Höhe des von uns gewährten Darlehens ist jeweils abhängig vom Wert des Objektes. Wir finanzieren mit einem PSD BauGeld Häuser, Eigentumswohnungen und Baugrundstücke grundsätzlich bis zu 80 % des von uns zugrunde gelegten Wertes. Eine höhere Beleihung ist bei sehr guter Bonität oder Werthaltigkeit des Objektes in Einzelfällen möglich. Die Sicherung erfolgt in der Regel als Grundschuld an rangerster Stelle im Grundbuch.

Welche Nebenkosten fallen bei Erwerb einer Immobilie an?
  • Grunderwerbsteuer (in Bayern und Sachsen 3,5 % von der Kaufpreissumme lt. Notarvertrag)
  • Notar- und Grundbuchkosten (1,5 % - 2 % von der Kaufpreissumme lt. Notarvertrag)
  • Maklercourtage (individuell)

Diese Kosten müssen aus Ihrem Eigenkapital tragen können.

Welche Förderungen kann ich nutzen?

Hier haben wir einen Überblick für Sie zusammengestellt:

Wer wird durch die KfW gefördert?

Die KfW fördert mit ihren Programmen Personen, wenn sie Wohneigentum bauen, kaufen oder energieeffizient sanieren. Unsere Berater informieren Sie gerne über Ihre Fördermöglichkeiten und beraten Sie zum Thema Beantragung der KfW-Darlehen.

Alle Details zur KfW-Förderung > 

Wie leiste ich eine Sondertilgung bei einem KfW-Darlehen?

Bei vielen Darlehen der KfW ist eine kostenfreie Sondertilgung möglich. Nähere Informationen hierzu finden Sie in Ihrem Darlehensvertrag.

Wie kann ich mein Wohneigentum absichern?

Ein guter Rund-um-Schutz für Ihre Immobilie ist unerlässlich. Welche Versicherung für Ihr Vorhaben bzw. Ihre Immobilie zu empfehlen ist, das klären Sie am Besten mit unseren Versicherungsexperten der R+V-Versicherung.

Welche Versicherungen sind bei einer Baufinanzierung wichtig?

Neben einer Gebäude- und ggf. Hausratsversicherung sind auch Risikoleben-, Berufsunfähigkeit-, Unfall- sowie Krankenversicherungen von Bedeutung.
Durch den Besitz einer neuen Immobilie sowie die Aufnahme von Darlehen ändert sich Ihre Lebenssituation deutlich. Deshalb sollten Sie Ihren vorhandenen Versicherungsschutz regelmäßig prüfen lassen. Die Versicherungsprofis der R+V Versicherung bieten Ihnen hierfür einen kostenlosen Versicherungscheck an! 

Versicherungen prüfen lassen >

Wie kann ich mir meine Baufinanzierung auszahlen lassen?

Die Voraussetzungen zur Auszahlung Ihres Darlehens finden Sie in Ihrem Zusageschreiben. Zum Abruf benötigen wir Nachweise sowie das von Ihnen unterschriebene Kreditabrufformular per Mail, Fax oder Post.

Das Formular finden Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren...

PSD GiroDirekt

Unser kostenloses Girokonto mit Startguthaben

PSD WohnKredit

Zusätzliche Wünsche erfüllen - schnell und günstig

Sicher ist sicher

Mit der R+V Wohngebäudeversicherung