TOP Produkte

Kaufen & Bauen

Baugeld zum Mietpreis

Sanieren & Modernisieren

Frischer Wind für die eigenen vier Wände

PSD Anschlussfinanzierung

Weiter finanzieren mit besten Konditionen

Das könnte Sie auch interessieren...

Wie viel kann ich mir leisten

Videoberatung von überall

Förderungen

Bausparen für´s Eigenheim

PSD BauGeld Garant - Finanzieren ohne Risiko

Services

Baufinanzierungs-Rechner

Videoberatung

Zinskommentar

Formulare

Ansprechpartner

Georg Haas

Baufinanzierungsberater

Baufinanzierungsberater - Georg Haas

Gerd Götz

Baufinanzierungsberater

Baufinanzierungsberater - Gerd Götz

Melanie Dora

Baufinanzierungsberaterin

Teamleiter Baufinanzierung - Melanie Dora

Sabine Haßler

Baufinanzierungsberaterin

Baufinanzierungsberaterin - Sabine Hassler

Christine Kohler

Baufinanzierungsberaterin

Teamleiter Baufinanzierung - Christine Kohler

Sven Klier

Baufinanzierungsberater

Baufinanzierungsberater - Sven Klier

Julian Scherer

Baufinanzierungsberater

Baufinanzierungsberater - Julian Scherer

Stefan Ringel

Baufinanzierungsberater

Baufinanzierungsberater - Stefan Ringel

Ottmar Belz

Baufinanzierungsberater

Baufinanzierungsberater - Ottmar Belz

Fragen und Antworten

Was sind Sollzinsbindungen?

Bei einer Baufinanzierung wird der von Ihnen zu zahlende Sollzinssatz für einen Zeitraum festgeschrieben. Sie haben dabei den Vorteil, dass Sie während des Sollzinsbindungs-Zeitraumes vor einem Zinsanstieg geschützt sind und somit die Zinsbelastung für Sie genau kalkulierbar ist. Die PSD Bank Nürnberg eG bietet Ihnen beim PSD BauGeld die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Sollzinsbindungsfristen zwischen 2 und 25 Jahren zu wählen. Von der Länge des Sollzinsbindungs-Zeitraums hängt auch die Höhe der Sollzinssätze ab.

Wie finde ich den richtigen Bauträger?

Wichtige Anhaltspunkte haben wir in unserem Bauträger-Check für Sie aufgelistet:

Gibt es Kosten für die Kontoführung?

Einige Banken berechnen Gebühren für das Führen der Baufinanzierungskonten. Beim PSD BauGeld Ihrer PSD Bank Nürnberg eG fallen keinerlei Kosten für die Kontoführung an. Die Auszahlungen sowie die Wertermittlung sind ebenfalls kostenfrei.

Ab wann fallen Bereitstellungszinsen an?

Bereitstellungszinsen werden ab einem vereinbarten Zeitpunkt für den nicht ausgezahlten Darlehensbetrag bis zur Auszahlung berechnet. Sie sind das Entgelt dafür, dass wir Ihr Darlehen zu garantierten Konditionen bereitstellen, aber noch nicht auszahlen können, weil noch nicht sämtliche Auszahlungsvoraussetzungen erfüllt sind. Ihre PSD Bank Nürnberg eG berechnet Bereitstellungszinsen in Höhe von 0,25% pro Monat auf den nicht ausgezahlten Darlehensbetrag erst ab dem 13. Monat.

Sind Sondertilgungen während der Laufzeit möglich?

Bei Ihrem PSD BauGeld haben Sie die Möglichkeit, während der Laufzeit Ihres Darlehens außerplanmäßige Tilgungszahlungen zu leisten. Innerhalb eines Jahres können Sie maximal bis zu 5% der ursprünglichen Darlehenssumme zusätzlich tilgen. Damit bietet Ihnen eine Baufinanzierung bei der PSD Bank eine höchstmögliche Flexibilität.

Mit welchen Nebenkosten muss ich beim Kauf einer Immobilie rechnen?

Bei einem Kauf fallen neben der Grunderwerbsteuer (3,5% des Kaufpreises in Bayern und Sachsen) ebenso Kosten für den Notar und das Grundbuchamt (ca. 1,8% des Kaufpreises) sowie in vielen Fällen auch einen Maklercourtage an. Diese Kosten sollten Sie als Minimum aus Ihrem Eigenkapital tragen können.

Welche Förderungen kann ich nutzen?

Hier haben wir einen Überblick für Sie zusammengestellt:

Wer wird durch die KfW gefördert?

Die KfW fördert mit ihren Programmen natürliche Personen, wenn sie Wohneigentum bauen, kaufen oder energieeffizient sanieren. Unsere Berater informieren Sie gerne über Ihre Fördermöglichkeiten und beraten Sie zum Thema Beantragung der KfW-Darlehen.

Wie leiste ich eine Sondertilgung bei einem KfW-Darlehen?

Bei vielen Darlehen der KfW ist eine kostenfreie Sondertilgung möglich. Nähere Informationen hierzu finden Sie in Ihrem Darlehensvertrag.

Kann ich mein Wohneigentum absichern?

Einen zuverlässigen Versicherungsschutz für Ihr Zuhause, wie zum Beispiel die passende Wohngebäudeversicherung, bieten Ihnen die Versicherungen der R+V.

Wie kann ich mein Darlehen abrufen?

Die Voraussetzungen zur Auszahlung Ihres Darlehens finden Sie in Ihrem Zusageschreiben. Zum Abruf benötigen wir Nachweise sowie das von Ihnen unterschriebene Kreditabrufformular per Mail, Fax oder Post.

Das Formular finden Sie hier: