PSD Visa BasicCard

Das Guthaben für alle, die es gut haben wollen

Die PSD Visa BasicCard ist die perfekte Kreditkarte für junge Erwachsene und sicherheitsbewusste Kunden. Sie funktioniert ähnlich wie eine Prepaid Kreditkarte1 – einfach vorher festgelegtes Guthaben aufladen und weltweit sicher bezahlen.

Profitieren Sie von vielen Vorteilen

  • Weltweit zahlen Sie sicher an allen Akzeptanzstellen mit Online-Guthabenüberprüfung.1
  • An rund einer Million Geldautomaten erhalten Sie Bargeld
  • Sie haben jederzeit Kontrolle über Ihre Umsätze, Umsatzaufstellung oder telefonisch über unsere Service-Hotline 0800 5 888 977.
  • Sie laden bequem Guthaben auf Ihre PSD Visa BasicCard – zum Beispiel per Überweisung oder Dauerauftrag.
  • Sie können grundsätzlich nur das zuvor eingezahlte Guthaben ausgeben.1
  • Das Budget legen Sie vorab fest.

 

So funktioniert die Aktivierung Ihrer PSD Visa BasicCard

Nach Erhalt Ihrer PSD Visa BasicCard muss diese an einem Geldautomaten aktiviert werden. Stecken Sie hierfür die Karte in den Geldautomaten und lösen Sie einen Geschäftsvorfall aus (bspw. eine Geldabhebung). Andernfalls kann die Karte für Transaktionen im Ausland nicht verwendet werden.

 

Gebühr

Jahresgebühren PSD Visa BasicCard
0,00 Euro*

*in Verbindung mit dem PSD GiroDirekt ist eine Kreditkarte bei Gehaltseingang kostenfrei. In Verbindung mit dem PSD JugendGiro ist eine Kreditkarte unabhängig vom Gehaltseingang kostenfrei. Ansonsten 25,00 Euro p.a., gültig ab 01.06.2017
Eine Überziehung ist in der Regel ausgeschlossen. In seltenen Ausnahmen ist es möglich, dass eine über das Guthaben hinausgehende Belastung erfolgt. Zum Beispiel durch Gebühren im Ausland und sonstige Entgelte.

Umfangreiches Sicherheitspaket Ihrer PSD Visa BasicCard

Genießen Sie als Inhaber einer PSD Visa BasicCard Ihrer PSD Bank Nürnberg eG volle Sicherheit durch folgende Services:

  • Alles im Blick: Per Umsatzaufstellung im Online- oder Mobile-Banking haben Sie den Überblick über die gebuchten Umsätze und Ihren Kontostand oder Sie nutzen unsere telefonische Service-Hotline 0800 5 888 977.
  • EMV-Chip: Der integrierte Chip bietet Ihnen zusätzlichen Schutz gegen Missbrauch und Fälschung der Kartendaten.
  • 24-Stunden-Sperr-Service: Selbstverständlich steht Ihnen bei Verlust oder Diebstahl Ihrer PSD Visa BasicCard unsere Hotline zur Kartensperrung zur Verfügung. 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr. Mit der Sperrung können Sie auf Wunsch auch gleich eine Ersatzkarte bestellen und Ihr vorhandenes Guthaben direkt auf die neue Karte übertragen lassen, die Sie innerhalb weniger Tage erhalten.
  • Nullhaftung im Schadensfall: Bei missbräuchlichem Einsatz durch Dritte haften Sie im Regelfall nicht für entstandene Schäden, wenn Sie die Sorgfaltspflichten im Umgang mit Kreditkarten beachtet haben – zum Beispiel getrennte Aufbewahrung von PIN und Karte.

 

 

  • Nehmen Sie Aufladungen gezielt für den Einkaufszweck vor und erzielen Sie so noch mehr Sicherheit.
  • Mit dem modernen Verfahren Visa Secure sind Online-Zahlungen nun noch besser abgesichert.

Behalten Sie die Kontrolle über Ihre Ausgaben

DiePSD Visa BasicCard hat hat keine Hochprägung und kann deshalb nicht mit mechanischen Geräten, den so genannten "Imprintern", gelesen werden. Wenn Sie mit der PSD Visa BasicCard  bezahlen, prüft das Terminal des Händlers online, ob Ihr Kartenkonto gedeckt ist. Eine Überziehung ist in der Regel nicht möglich. Es kann in bestimmten Fällen zu Offline-Transaktionen kommen, die auch zu einem negativen Saldo führen können, zum Beispiel bei Mautstellen, im Parkhaus, bei Entgelten für den Auslandseinsatz, bei Nutzung von Geldausgabeautomaten oder bei Nutzung zu Kautionszwecken, beispielsweise im Hotel oder bei Autovermietungen.

 

So bezahlen Sie kontaktlos mit Ihrem Smartphone 

 

Bezahlen Sie mit Ihrem Smartphone einfach und schnell kontaktlos, unabhängig davon, ob Sie ein Android oder Apple Gerät haben.

  • Für Android Geräte nutzen Sie die Pay App. Halten Sie beim Bezahlen einfach Ihr Smartphone an das Bezahlterminal. Folgen Sie den Hinweisen Ihres Smartphones oder des Terminals. Warten Sie das akustische Signal ab – fertig!
  • Für Ihre Apple Geräte können Sie Apple Pay nutzen. Authentifizieren Sie sich mit einem der folgenden Verfahren und halten Sie zum Bezahlen dann Ihr Apple Gerät an das Lesegerät: Face ID (Gesichtserkennung), Touch ID (Fingerabdruck) oder Apple Watch (zweimal die Seitentaste drücken). Warten Sie das Bestätigungszeichen oder akustische Signal ab – fertig!

Häufige Fragen zur BasicCard

Häufige Fragen zur PSD Visa BasicCard

Was ist beim Auslandseinsatz meiner BasicCard die "Sofortumrechnung in Euro"?

Geldautomaten und Händler im Ausland bieten unter anderem die sogenannte DCC (Dynamic Currency Conversion) an, wie die Sofortumrechnung in Euro in der Fachsprache heißt. Dieses Angebot ist jedoch für Sie kostenpflichtig! Die Währungsumrechnung ist bei der BasicCard bereits im Leistungsumfang enthalten. Eine gesonderte, kostenpflichtige Währungsumrechnung in Euro durch Geldautomaten oder Händler – beispielsweise mittels DCC – ist daher nicht notwendig.

Was muss ich tun, wenn meine Karte im Ausland gesperrt wurde?

Falls Ihre Karte am Geldautomaten gesperrt wurde und Sie deshalb kein Bargeld mehr abheben können, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Die Mitarbeiter unserer Service-Hotline für Karteninhaber sind unter 0721 1209-66001 rund um die Uhr erreichbar und können die Sperrung zügig aufheben. Verwenden Sie bis dahin bitte eine andere Karte. Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sicherheitsmechanismen. Sie lässt sich nicht durch eine vorherige Ankündigung Ihrer Auslandsreise bei Ihrer Bank verhindern und tritt immer dann in Kraft, wenn ein Betrugsverdachtsfall vorliegt. Bei Auslandsreisen empfiehlt es sich, immer eine zweite Karte mitzuführen. Die BasicCard ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer girocard (Debitkarte).

Wenn ich eine neue BasicCard bestelle oder meine Karte ausgetauscht werden muss, kann ich meine bisherige PIN behalten?

Ja, wenn Ihre neue BasicCard die gleiche Nummer hat, funktioniert diese auch weiterhin mit Ihrer gewohnten PIN. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Karte ersetzt wird, weil das Laufzeitende erreicht ist oder sie defekt ist. Bei neu bestellten Karten oder bei Karten, die wegen Missbrauch getauscht werden, können Sie Ihre PIN selbst wählen und so auf Ihre Wunsch-PIN einstellen. Sie müssen sich also keine neue Geheimzahl merken.

Kann ich mein Konto mit der BasicCard überziehen?

Nein, eine Überziehung ist nicht möglich. Die BasicCard ist eine Debitkarte und hat keine Hochprägung. Sie kann deshalb nicht mit mechanischen Geräten, den so genannten "Imprintern", gelesen werden. Wenn Sie mit der BasicCard bezahlen, prüft das Terminal des Händlers online, ob Ihr Konto gedeckt ist. Es kann in bestimmten Fällen zu Offline-Transaktionen kommen, die auch zu einem negativen Saldo führen können, zum Beispiel bei Mautstellen, im Parkhaus, bei Entgelten für den Auslandseinsatz, bei Nutzung von Geldausgabeautomaten oder bei Nutzung zu Kautionszwecken, beispielsweise im Hotel oder bei Autovermietungen.

Wie sperre ich meine Kreditkarte?

Melden Sie den Verlust Ihrer Visa BasicCard sofort! Rufen Sie direkt bei unserer Notfallnummer an + 49 116 116

Für den Sperrnotruf per Fax für sprach- und gehörgeschädigte Personen wählen Sie bitte folgende Nummer: + 49 30 40 50 40 50

Wie kann ich mit meiner Kreditkarte online bezahlen?

Sie können ganz einfach online mit Ihrer PSD Visa BasicCard bezahlen, wenn Sie für Visa Secure freigeschalten sind. Registrieren Sie sich direkt für Visa Secure und shoppen Sie so besonders sicher

Alle Details zu Visa Secure > 

Welches Limit habe ich bei meiner Kreditkarte?

Mit der Visa BasicCard kann täglich bis zu 520,00 Euro und wöchentlich maximal 2.000,00 Euro Bargeld abgehoben werden. Da es sich um eine Prepaidkarte handelt, ist das Limit vom aktuellen Guthaben abhängig. Das Standadrkreditlimit liegt somit bei 0,00 Euro. 

Ist die BasicCard auch für Minderjährige geeignet?

Mit der BasicCard geben Sie Ihrem Kind ab zwölf Jahren eine sichere erste Karte an die Hand. Sie legen das Guthaben fest und behalten so die Kontrolle über die Ausgaben.

  1. Hotels und Autovermietungen nutzen Mastercard und Visa Karten häufig zu Kautionszwecken und setzen unter Umständen eine Karte voraus, die nicht auf Guthabenbasis funktioniert. Klären Sie bitte vor einer Reise ab, ob die guthabenbasierte BasicCard als Zahlungsmittel akzeptiert wird.
  2. In Ausnahmefällen entsteht ein negativer Saldo, der automatisch vom Referenzkonto ausgeglichen wird. Dies kann beispielsweise bei Nachbelastung von Entgelten (z. B. für Auslandseinsatz, Nutzung von Geldautomaten) oder bei Offline-Terminals, die das Guthaben für fällige Buchungen nicht online prüfen (z. B. in Flugzeug oder Bahn, bei einigen Park- und Tankautomaten oder an Mautstellen) entstehen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

PSD JugendGiro

Das kostenlose Girokonto inklusive Kreditkarte für alle von 0 - 27 Jahren


KfW Studienkredit

Jetzt Studium mit finanziellem Polster sichern und Förderung erhalten

Clever investieren

Nutzen Sie Ihre Chance auf Rendite und verwalten Sie Ihr Vermögen aktiv!