Nachhaltiges Engagement der PSD Bank Nürnberg

Handeln für Mensch und Region

Nachhaltiges Handeln mit dem wirtschaftlichen Wohl der Gesellschaft verknüpfen: Das ist der Kern der Genossenschaftsidee. Ziel ist es dabei stets, die Gemeinschaft zu stärken. Wir fördern den Wandel zu einer nachhaltigen Wirtschaft und übernehmen aktiv Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft. Dabei leiten uns Werte wie Transparenz und Solidarität. Als Genossenschaftsbank gehören wir unseren Mitgliedern, wir engagieren uns für die Region und leben unsere genossenschaftlichen Werte.

Den Weg der Nachhaltigkeit wollen wir mit unseren Kunden, Mitgliedern und Mitarbeitern gemeinsam beschreiten und weiter vorantreiben. Es ist uns wichtig, regelmäßig auch Impulse von außen für unsere Arbeit aufzunehmen. Daher fördern wir den kontinuierlichen Austausch mit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und arbeiten mit Verbund- und Kooperationspartnern zusammen, die unser Selbstverständnis teilen.

Wir begreifen Nachhaltigkeit als langfristiges Entwicklungsziel in allen Bereichen. Deshalb bilden drei Säulen das Fundament unseres nachhaltigen Handelns.

 

Das Fundament unseres nachhaltigen Handelns

 

Ökonomie

Langfristige Ziele

Transparenz

Produktentwicklung

Ökologie

Ressourcenschonung

Umweltschutz

Klimaschutz

Soziales

Verantwortung

Soziales Engagement

Gemeinschaftsgeist

 

Wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung als Genossenschaftsbank bewusst. Der Vorstand und alle Mitarbeiter stehen überzeugt hinter unserer Firmenphilosophie und tragen sie weiter.

 

Welche Maßnahmen ergreifen wir?

  • Beim Management unserer Eigenanlagen berücksichtigen wir alle wesentlichen Nachhaltigkeitskriterien. Wir wollen unseren Beitrag zum Erreichen der UN-Nachhaltigkeitsziele und zur Förderung des Klimaschutzes verstärken. Daher schlüsseln wir transparent unsere Investments als Bank auf. Wir screenen unsere Eigenanlagen und Fonds bei der DZ Bank in Bezug auf die Einhaltung der Menschenrechte nach der UN-Charta und nach den ILO-Arbeitsnormen.
  • Im eigenen Geschäftsbetrieb ergreifen wir bereits zahlreiche Maßnahmen zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und der Vermeidung von Treibhausgas-Emissionen, wie etwa die Digitalisierung von Prozessen oder die Umsetzung neuer Konzepte für Mobilität und Gebäudewirtschaft. Zusätzlich investieren wir in Windparks und Solarenergie, um die CO2-Einsparung zu fördern. Ziel ist die Klimaneutralität des Geschäftsbetriebs.
  • In unserem Kerngeschäft verankern wir die Prinzipien für verantwortliches Banking des Umweltprogramms der Vereinten Nationen.

Nachhaltige Produkte

Unser Angebot an nachhaltigen Produkten bauen wir stetig aus. Durch unseren Partner Union Investment können wir Anlageprodukte anbieten, die nach sozialen, ethischen und ökologischen Kriterien ausgewählt werden. Die Investmentgesellschaft folgt grundsätzlich strengen Bewertungskriterien. Fonds und Wertpapiere von Unternehmen, die beispielsweise Kinderarbeit tolerieren, Tierversuche durchführen oder Rüstungsgüter produzieren, werden ausgeschlossen.

Damit einhergehend werden die entsprechenden Produkte einem breiten Kundenkreis aktiv im Rahmen jeder genossenschaftlichen Beratung angeboten. Dadurch wollen wir dazu beitragen, das Bewusstsein für Nachhaltigkeitsaspekte in finanziellen Fragen zu erhöhen.

Nachhaltig investieren

Sie möchten Ihr Geld nachhaltig und zukunftsfähig anlegen? Sie legen Wert auf soziale, ökologische und ethische Kriterien?

Zu unseren nachhaltigen Fonds >

 

KfW-Förderung

Wussten Sie, dass Sie beispielsweise für die energieeffiziente Sanierung Ihrer Immobilie von Förderungen profitieren können?

Ihre Möglichkeiten im Überblick >

 

Genossenschaftliche Beratung

Genossenschaftliche Beratung ist die Finanzberatung, die erst zuhört und dann berät. Wir stellen nicht einzelne Produkte in den Mittelpunkt, sondern Menschen mit ihren eigenen Zielen und Wünschen.

Wir beraten aufrichtig, nah und direkt. Denn wir sind unseren Kunden und Genossenschaftsmitgliedern – und damit den Menschen, denen ein Teil der Bank gehört – gemäß unserer Satzung verpflichtet. 

 

Verantwortung übernehmen

Als Genossenschaftsbank sind wir in den Regionen unseres Geschäftsgebiets, Franken und Sachsen, stark verwurzelt und heimatverbunden. Daher unterstützen wir aktiv nachhaltige Entwicklungen und zukunftsfähige Projekte, die Wohlstand, Arbeitsplätze und Lebensqualität in den Städten und Gemeinden sichern. So fördern wir beispielsweise den Wohnungsbau und haben im Zuge dessen unter anderem in Seniorenparks und Kindergärten investiert.

Für uns stehen ökonomische Ziele nicht im Fokus, sondern das wirtschaftliche Wohl unserer Kunden und Mitglieder. Soziale Fragestellungen, wie auch finanzielle Bildung und Förderung finanzieller Sicherheit spielen hierbei eine wichtige Rolle. So wollen wir unseren Beitrag für mehr Chancengleichheit leisten. Dabei übernehmen wir Verantwortung zum Beispiel in der Kinder- und Jugendarbeit, für Bildung, Ausbildung und soziale Belange.

Unterstützung regionaler Projekte

 

Der genossenschaftliche Auftrag, die Hilfe zur Selbsthilfe, prägt unser gesamtes unternehmerisches Handeln. Daher setzen wir uns seit vielen Jahren nachhaltig für Projekte ein, die unsere Region stärken und bedürftige Menschen unterstützen. Wir spenden an zahlreiche gemeinnützige und karitative Organisationen, von denen wir Ihnen nachfolgend gerne einige Förderprojekte vorstellen. 

 

Sie wollen wissen, welche Themen uns bewegen?

Dann erfahren Sie jetzt direkt in unserem eMagazin Tacheles mehr über unsere Aktionen, Neuigkeiten & Finanzthemen: